8 Tage Dänemark

Dänemark ist ein Land im nördlichen Europa und neben Grönland und den Färöern eines der drei Länder des Königreiches Dänemark.


08.09.2024 God dag Danmark
Nach unserer Anreise beginnen wir mit dem Ausflugsprogramm auf den Düppeler Höhen nahe Sønderborg und besuchen das Geschichtszentrum „Dybbøl Banke“. Diese für das heutige deutsch-dänische Verhältnis sehr wichtige Ereignis erzählt von der Fehde zwischen Dänen, Preußen und Österreich um die Vorherrschaft der Region Schleswig-Holstein im vorletzten Jahrhundert. Nachdem wir auch die dazugehörige historische Mühle besichtigt haben, erreichen wir unser Hotel in Sønderborg. 
 
09.09.2024 Weltnaturerbe und die Wikinger
Nach unserem Frühstück geht unsere Reise weiter . Heute besuchen wir den Nationalpark Wattenmeer, unter anderem das vogelreichste Gebiet Europas und Weltnaturerbe und erleben diese weltweit einzigartige Landschaft auf einer Wattenmeer-Safari mit vielen überraschenden Erlebnissen… Im benachbarten Møgeltønder sind wir anschließend zu Gast im Krug des Schloss Schackenborg und genießen in einmaligem, royalem Ambiente ein leichtes Mittagslunch.
Wir besuchen die Kunst- und Turmskulptur „Marsk Tower“, die wir auch besteigen werden -eine unglaubliche als auch einmalige Sicht in das Marschland der Nordseeküste. Weiter geht es in die die älteste Stadt Dänemarks nach Ribe. Während eines Stadtrundgangs wähnen wir uns in der Zeit der Wikinger, denn der Ortskern ist nach wie vor ein Kleinod an Baukultur aus der Zeit der alten Haudegen.
Eine Panoramafahrt entlang einer der schönsten Straßen Dänemarks runden den Tag. Am Abend erreichen wir in Herning unseren nächsten Gastgeber. Das Abendessen erfolgt in einem Restaurant in unmittelbarer Nähe zum Hotel. 
 
10.09.2024
Westjütland und die Nordsee
Gut gestärkt vom Frühstück geht es weiter in nordwestliche Richtung bis nach Thyborøn, dem Städtchen zwischen Limfjord und der Nordsee, umrahmt von endlos weißen Sandstränden, und gleichzeitig zweitgrößter Fischereihafen Dänemarks.
Auf einer Führung kommen wir dem Leben, Arbeiten und den Einheimischen dort sehr nahe, bestaunen die Fangflotte, die Rettungsstation, verschiedene Kaianlagen und vieles mehr. Seeluft mach hungrig und so genießen wir am Mittag fangfrischen Fisch in einem Restaurant der Stadt. Im Anschluss besuchen wir die Fischauktionshalle, die ebenfalls im Hafen liegt. Vom Anlanden der Fänge, dem Sortieren und filetieren bis hin zur Auktion und der Versendung erleben wir den gesamten Prozess einer Fischauktion.
Es bleibt Zeit zur freien Verfügung, ehe wir am Nachmittag unser nächstes Hotel in Skive erreichen. 

 
11.09.2024 Dänisches Nordkap und seine Meeresbewohner
Unser heutiges erstes Ziel liegt in Hirtshals. Wir erkunden Nordeuropas größtes Aquarium. Mit insgesamt 58 Aquarien, durch die 4,5 Mio. Liter Meerwasser fließen bietet es allerlei spannende Einblicke und Erlebnisse rund um die Bewohner der Nordsee. Unvergesslich und nicht fehlen darf der Besuch der Robbenfamilie während der täglichen Fütterung. Weiter geht es nach Skagen. Wir steigen um und genießen eine Traktorfahrt zur nördlichsten Spitze Dänemarks, dem „Grenen“. Dort, wo Kattegat und Skagerrak aufeinandertreffen erleben wir eine grandiose Naturlandschaft in einmaliger Umgebung und schauen dem Spiel der Wellen zu. Nach diesem eindrucksvollen Erlebnis mit dem dazugehörigen Naturreservat erreichen wir am Abend dann Sabro sowie unseren nächsten Gastgeber. 
 
 
12.09.2024 Ostjütland und die Insel Fünen
Am Vormittag besuchen wir die geschichtsträchtige Festung „Koldinghus“ in Kolding, ein ehemaliger Sitz der Könige Dänemarks und die einzige noch existierende royale Festung in Jütland.
Weiter geht die Fahrt über die „Kleine-Belt-Brücke“ auf die Insel Fünen bis nach Middelfart. Dort sind wir zu Gast im Keramikmuseum, ein wahres Juwel. Zur Ausstellung selbst: in der "Schatzkammer" sieht man das was man erwartet, herausragende zum Teil extrem repräsentative Preziosen von Gebrauchsporzellan, dekorativen Stücken verschiedener Epochen und natürlich auch das einzigartige dänisch royale Porzellan. Der spannende Kern der Ausstellung sind die aktuelleren Werke von Keramikkunst. Wir fahren in die Hauptstadt Odense. Sie ist gleichzeitig Heimat von Hans Christian Andersen. Überall in der Stadt begegnet man immer wieder dem weltberühmten Dichter und Märchenerzähler. Sehenswert neben vielen anderem sind vor allem das alte Stadtviertel mit den schön renovierten Bürgerhäusern um das Hans-Christian-Museum herum, das ehemalige Armenhaus in der Paaskestræde und das Flüsschen im Zentrum, wo die Frauen zu Lebzeiten von H.C. Andersen ihre Wäsche gewaschen haben. Es bleibt danach ein wenig Zeit zur freien Verfügung, ehe wir dann unseren heutigen Gastgeber am Stadtrand erreichen.
 
13.09.2024 
Das royale Dänemark
Unser erstes Ziel heute liegt inmitten der Stadt, wir besuchen Dänemarks Eisenbahnmuseum. Nicht nur etwas für Bahnenthusiasten, zeigt die Ausstellung einen Querschnitt durch die dänische Geschichte des Verkehrswesens. Highlight der Ausstellung sind royale Waggons im Originalzustand aus dem vorletzten Jahrhundert und allerlei kuriose Vehikel auf Schienen.

Über die berühmte „Storebelt-Brücke“ erreichen wir die Insel Seeland.
Ziel: das Wasserschloss Frederiksborg in Hillerød. Die größte Renaissance-Anlage Nordeuropas mit seinem wunderschönen Landschaftspark mit etlichen Barockgärten ist  ein Höhepunkt auf einer Reise nach Dänemark. Frederiksborg erzählt 500 Jahre dänische Geschichte, die Besichtigung des Schlosses mit Rittersaal, Ritterstube, Schlosskirche, der Marmorgalerie, dem Neptunbrunnen und vielem mehr ist mehr als beeindruckend. Am späten Nachmittag erreichen wir dann unseren letzten Gastgeber für die nächsten beiden Nächte. 

 
14.09.2024 Kopenhagen
Heute besuchen wir Kopenhagen. Nach der Begrüßung durch die Reisleitung wartet die Hauptstadt Dänemarks darauf entdeckt zu werden. Auf der Fahrt durch Kopenhagen erleben wir die vielen Sehenswürdigkeiten wie z. B. den alten Hafen „Nyhavn“, die kleine Meerjungfrau, die Marmorkirche, das Alternativviertel „Christiania“ oder die Fußgängerzone „Strøget“. Die Rundfahrt endet am Schloss Amalienborg, dem Sitz der dänischen Königin, wo wir den Wachwechsel der königlichen Garde miterleben. Nach diesem Besuch steht der Rest des Tages zur freien Verfügung.
Abends dann sind wir ein letztes Mal zu Gast im Restaurant unseres Hotels. Wir lassen die letzten Tage noch einmal Revue passieren und genießen den letzten Abend in Dänemark.
 
15.09.2024 
På gensyn“ - Auf Wiedersehen in Dänemark
Zum Abschluss sind wir zu Gast im nahegelegenen Wikingerschiffsmuseum. Der älteste Teil des Museums, die Wikingerschiffshalle entstand als ein großer Ausstellungsraum für die dauerhafte Präsentation der 5 weltberühmten Wikingerschiffe von Skuldelev, welche zusammen mit einer weiteren Schiffssammlung den Kern der Ausstellung bilden. Die Schiffe wurden 1962 im Fjord gefunden und ausgegraben. Darüber hinaus besitzt das Museum eine eigene Insel mit Hafen, Bootswerft und dem „Tunet“, dem Versammlungsplatz der Wikinger. Wer mag, kann hier selbst Hand anlegen und versuchen, ein Tau zu schlagen, Muster in Holz zu schnitzen oder ein glühendes Eisen zu schmieden.

Allmählich heiß es Abschied nehmen von Dänemark, eine Reise voller neuer Eindrücke und schönen Erinnerungen neigt sich dem Ende entgegen. Am Mittag erreichen wir den Fährhafen Gedser.
Von dort aus heißt es - Ab in die Heimat

Reisezeitpunk

Auswahl folgende Reisedaten

  • vom 08.09. bis 15.09.2024
    Sonntag bis Sonntag
     


Abreiseort

Auswahl folgender Abfahrtsort

  • Berlin - Ostbahnhof
  • Berlin - Fehrbelliner Platz
  • Potsdam Hbf. am Busterminal
  • Haustürservice möglich

Reiseleistungen

Übersicht Leistungen

  • Fahrt in modernem Reisebus
  • Frühstück an Bord bei Anreise
  • 7 Nächte mit Halbpension
  • Ausflüge ohne Zusatzkosten
  • 6 Hotels

optionale Abreiseort

Die Auswahl der nachfolgenden Abfahrtsort stehen bei mindestens 5 Reisenden optionalen zur Verfügung, es besteht kein verbindlicher Anspruch
Berlin - Tegel , Berlin - Alexander Platz , Berlin - Südkreuz , Berlin - Steglitz , Berlin - Spandau , Berlin - Marzahn 

Reisepreis

Reisepreis gilt pro Person im Doppelzimmer
1999,00 €

300,00 € Einzelzimmerzuschlag

Wir behalten uns möglich Änderungen in den Abläufen der Reise vor. Die Abfahrtzeit wird Ihnen mit der Buchungsbestätigung zugesandt. Sitzplatz-Wünsche können mitgeteilt werden, es besteht ein Anspruch auf einen Sitzplatz je Reisegast.